• BMW AG - Kürzel: BMW - ISIN: DE0005190003
    Börse: XETRA / Kursstand: 70,790 €

Bei der BMW-Aktie wurden zuletzt schon bullische Optionen vorgestellt. Zunächst gab es Hinweise, dass der EMA50 als Unterstützungslinie halten wird. Doch diese Durchschnittslinie wurde unterschritten. Allerdings gab es zunächst kein weiterer Verkaufsdruck. Als am Dienstag dann ein bärisch Engulfing im Tageschart vorlag, war die Chance da, dass der Wert die alternative Einstiegszone bei 67,00 EUR touchierte. Doch die neue Kaufempfehlung kam dazwischen. Der Titel eröffnete mit einem Up-Gap. Dadurch wurde die negative Kerzenformation vom Vortag negiert und die Aktie schloss wieder über dem EMA50.

Kurzfristiges Ziel liegt nun bei 75,00 EUR

Das Kaufinteresse dürfte heute weiter vorhanden sein, denn das Chartbild hat sich durch den Anstieg deutlich verbessert. Da ein Rücklauf auf die 67,00 EUR nun sehr unwahrscheinlich ist, kann man den Stopp für das bullische Szenario auf 68,21 EUR legen. Sehr kurzfristig agierende Marktteilnehmer könnten auf einen Anstieg bis 75,00 EUR spekulieren. Auf diesem Kursniveau liegt eine breite Widerstandszone im Markt.

Mittelfristig wird jedoch weiter ein Ziel an der 80,00 EUR-Marke verfolgt.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


BMW-Aktie-ist-gestern-angesprungen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
BMW Bayer. Motoren Werke AG