• BMW AG - Kürzel: BMW - ISIN: DE0005190003
    Börse: XETRA / Kursstand: 102,30 €

Seit einer gefühlten Ewigkeit wartet der charttechnisch orientierte Trader/Anleger auf einen Erholungsversuch in der BMW Aktie. Diese fiel im Zuge der bei 123,75 Euro gestarteten Korrektur tatsächlich bis auf die Unterstützung um 95 Euro ab und korrigierte damit die gesamte Ausbruchsrally seit Mitte Januar. Zusammen mit dem breiten Markt aber schafft die Aktie es heute erstmals deutlich über ein Vorwochenhoch, womit die Erholung angelaufen sein sollte. Ein stärkeres Widerstandscluster liegt nun jedoch bereits bei knapp 104 Euro. Erst wenn auch hier der Ausbruch nach oben gelingt, könnten weitere Gewinne bis auf 109 – 112 Euro folgen.

Die große Frage ist, ob aus dieser Erholung auch mehr werden kann. Bis vor einigen Wochen hätte ich dies noch befürwortet, jedoch ist mit zunehmendem Abverkauf auch die Skepsis gewachsen. Die Bullen müssen sich jetzt erst einmal wieder beweisen und es wäre nicht verwunderlich, wenn seitens der Verkäufer zumindest nochmals ein spürbarer Angriff nach unten kommt.

BMW-Das-hat-lange-gedauert-Zu-lange-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
BMW