• BMW AG - Kürzel: BMW - ISIN: DE0005190003
    Börse: XETRA / Kursstand: 97,88 €

Die BMW-Titel haben das im April bei einem Kursstand von 113,00 Euro angesprochene Kursziel auf der Unterseite im Bereich "99,00 bis 100,00 Euro" mittlerweile abgearbeitet.

In meinem Guidants-Stream wurde ich am Wochenende gefragt, wann die Aktie nun wieder "interessant werden würde".

Ich finde die BMW-Aktie eigentlich fast immer interessant, nur aktuell halt nicht unbedingt für mittel- bis langfristig angelegte Longpositionen.

Die Aktie befindet sich in einem intakten kurzfristigen Abwärtstrend und notiert sowohl unterhalb des EMA50 als auch des EMA200.

Ein Blick auf den Tageschart zeigt, dass sich das nächste wirklich relevante Horizontalunterstützungslevel erst im Bereich 93,00 bis 95,00 Euro befindet. Im Zuge der aktuell laufenden technischen Korrektur ist auch ein Test des langfristigen Aufwärtstrends im Bereich 90,00 Euro denkbar.

Hält die Trendlinie nicht, dürfte die BMW Aktie relativ zügig wieder im Bereich 85,00 Euro notieren. Solange keine bestätigte Bodenbildungsformation vorliegt, bleibt die Longseite aus charttechnischer Sicht vorerst weiter Tabu bei BMW.

Erst ein Tagesschlusskurs oberhalb von 100,50 Euro entspannt die technisch prekäre Lage für die Bullen ein wenig, bis dahin dominieren ganz klar die Abwärtsrisiken.

BMW-Der-Lack-ist-ab-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
BMW Tageschart