BMW - WKN: 519000 - ISIN: DE0005190003

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 43,15 Euro

    Rückblick: Am Dienstag dieser Woche testete die Aktie von BMW die Unterstützung bei 40,00 Euro, wo sich ausreichend Käufer fanden, um für ein Abprallen nach oben zu sorgen. Dabei konnte mit den weiter anhaltenden Kursgewinnen der vergangenen drei Tage ein Großteil der zuvor generierten Verluste wieder wettgemacht werden und die Käufer wagen sich nun auch noch an die kurzfristige Abwärtstrendlinie. Dieser Druck nach oben ist durchaus vorsichtig bullisch zu werten, jedoch wird erst der erste Rücklauf zeigen, ob die Käufer dabei nicht bereits ihr gesamtes Pulver verschossen haben.

    Charttechnischer Ausblick: Mit den laufenden Käufen in der BMW Aktie gelang es bereits, erste Widerstände temporär nach oben zu durchbrechen. Kann dies auch in den kommenden Tagen weiter bestätigt werden, besteht die Chance auf eine Kaufwelle bis hin zum Widerstand bei 46,50 Euro.

    Wichtig für dieses bullische Szenario wäre jedoch, dass die Unterstützung bei 40,00 Euro nun nicht mehr unterschritten wird. Ein solcher Rückfall sollte kurzfristig weiteres Verkaufsinteresse nach sich ziehen, womit dann Abgaben bis auf 37,00 Euro möglich wären.

    Kursverlauf vom 29.12.2009 bis 02.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video