• BNP Paribas S.A. - Kürzel: BNP - ISIN: FR0000131104
    Börse: XETRA / Kursstand: 52,270 €

Charttechnisch ist die BNP Paribas-Aktie wahrlich kein Leckerbissen. Wie im Chartverlauf seit dem Sell-Off deutlich wird, waren es hier immer wieder sprunghafte Anstiege, die einen Rückfall auf das Corona-Tief bei rund 25 EUR verhinderten. In diesem Jahr wurde nach einem Pullback auf ≈40 EUR eine sehenswerte Kaufwelle etabliert. Diese erreicht nun das Jahreshoch von 2020. Auf was jetzt geachtet werden sollte.

Gewinnmitnahmen wahrscheinlich

Durch die hochdynamische Kaufwelle und dem Anlauf von 54 EUR erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für kurzfristige Gewinnmitnahmen. In der letzten Woche kam es hier bereits zu kleineren Verlusten. Gehen diese Verluste weiter, liegen die nächsten Unterstützungen bei 47,91 EUR und bei 45,74 EUR. Bis zu diesen Unterstützungen würde eine Korrektur keine Gefahr darstellen. Erst wenn 45,74 EUR unterschritten werden, würde sich das Chartbild bärischer gestalten und der Break-Out wäre vom Tisch. Doch hiervon wird gegenwärtig nicht ausgegangen.

Fokussiert wird nun ein Ausbruch über 54,18 EUR. Hierfür wird ein Tagesschlusskurs über 54,18 EUR benötigt. Wird dies erreicht, im Idealfall nach einer abgespulten Korrektur, steht das Kaufsignal. Mit dieser bullischen Stärke würden a) die Corona-Verluste endgültig ausgebügelt und b) die Ziele 57,22 EUR und 60,38 - 62,20 EUR auf den Plan gerufen werden.

Kein vorzeitiger Einstieg

Durch den jüngsten Verlauf sollte allerdings nicht zu voreilig agiert werden, da ein Rücksetzer nicht auszuschließen ist. Sicherheitshalber sollte deshalb ein nachhaltiger Ausbruch abgewartet werden. Als antizyklischer Trader eröffnen die Levels 47,91 EUR und 45,74 EUR Rebound-Trades.

BNP-PARIBAS-Aktie-vor-weiterem-Kaufsignal-Gelingt-der-direkte-Durchbruch-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
BNP Paribas S.A.Wochencharts
BNP-PARIBAS-Aktie-vor-weiterem-Kaufsignal-Gelingt-der-direkte-Durchbruch-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
BNP Paribas - Aktie (Wochenchart)

Weitere interessante Artikel:

BAIDU - Wann kann bei dieser Raketen-Aktie wieder der Einstieg gesucht werden?

SEAGEN - Als Anleger sollte man jetzt ganz genau hinschauen!

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.