In der letzten Analyse wurde die Auffangzone um 137 USD favorisiert, doch diese Unterstützungszone wurde zuletzt einfach durchgehandelt und nach einer kleinen Pullback-Bewegung von ~130 USD auf 140 USD erfolgte eine weitere massive Verkaufswelle, die die Boeing-Aktie auf ein Tief bei 120,28 USD drückte. Genau wie an der 137-USD-Marke lag auch bei 120 USD noch ein offenes Gap, welches nun geschlossen wurde. Soll man nun einen weiteren sehr antizyklischen und spekulativen Einstieg vornehmen oder davon Abstand nehmen?