Boeing - Kürzel: BA - ISIN: US0970231058

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 64,52 $

    Rückblick: Die Aktien von Boeing befinden sich seit April diesen Jahres in einer Korrektur, welche sie fast bis an die markante Unterstützung bei 57,21 $ zurücksetzen ließ. Wiederholt scheiterten Ausbruchsversuche nach Oben - zuletzt im August - am massiven Widerstandsbereich um 69,50 $ und die Aktie setzte erneut zurück.

    Im kurzfristigen Bild ist somit eine Dreiecksformation entstanden, deren Ausbruchsrichtung den weiteren Kursverlauf bestimmen sollte und bei Auflösung nach Oben die vorerst letzte Chance für die Bullen in Boeing darstellt, die bärischen Entwicklungen der jüngsten Zeit - insbesondere den Bruch der Aufwärtstrendlinie seit Juli - neutralisieren zu können.

    Charttechnischer Ausblick: Scheitert Boeing an der oberen Triggerlinie des Dreiecks sind schnelle Rücksetzer an 61,89 $ und 59,44 $ zu erwarten. Letztlich könnte erst die Unterstützung 57,21 $ zu einer spürbaren Erholung genutzt werden. Fällt Boeing auch unter diese Marke zurück sind deutliche Verkaufswellen bis 53,25 und mittelfristig 47,20 $ zu erwarten.

    Doch selbst für den Fall, dass Boeing über 64,90 $ per Tagesschlusskurs ansteigt, bleibt das Potentail eng limiert: bereist bei 65,63 $ könnte die Aktie wieder nach Unten kippen. Erst oberhalb von 69,90 $ ist von einer Neutralisierung der angeschlagenen Situation zu sprechen und weiter steigende Notierung bis 76,00 $ möglich. Es bleibt fraglich, ob das Rallyhoch im ersten Anlauf in Richtung 86,00 $ überwunden werden kann.

    Kursverlauf vom 05.02.2010 bis 28.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting