Boeing - Kürzel: BA - ISIN: US0970231058

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 48,73 $

    Rückblick: Einen wenig erfreulichen Eindruck hinterlässt aktuell die Aktie von Boeing. Zwar konnte auch diese im Rahmen der im März gestarteten Rally ordentlich zulegen, jedoch zeigen sich nun zunehmend Ermüdungserscheinungen. So konnte beispielsweise das alte Rallyhoch bei 53,39 $ nicht mehr überwunden werden. Gleichzeitig drückte hier von oben die langfristige Abwärtstrendlinie auf die Kurse, so dass Boeing in eine Konsolidierung überging.

    Innerhalb dieser kam in den vergangenen Tagen zunehmend Verkaufsdruck auf. Mit diesem fiel der Kurs unter das Unterstützungscluster um 50,00 $ zurück, wo mit der Aufwärtstrendlinie und der exp. GDL gleich zwei Trendindikatoren lagen. Das diese nicht gehalten werden konnten ist entsprechend bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Heute kann die Aktie von Boeing wieder leicht zulegen, nachdem die Kurse in den vergangenen Tagen deutlicher unter Druck gerieten. Kurzfristig besteht jedoch das Risiko, dass es sich bei dieser Aufwärtsbewegung nur um einen Pullback handelt, der im Bereich von 50,50 bereits wieder beendet sein könnte. Anschlussverkäufe bis auf 43,50 $ und darunter sogar 38,75 $ sind dann nicht ausgeschlossen.

    Zeigen sich die Käufer jedoch stärker als erwarten und gelingt der Anstieg über 51,00 $ per Tagesschluss, dann dürften weitere Kursgewinne folgen. Eine kleine Rally bis auf 56,00 $ ist dann möglich.

    Kursverlauf vom 03.03.2009 bis 29.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Im Bereich von 50,50 - 50,85 $ ergibt sich in der Aktie von Boeing eine Shortchance, also die Möglichkeit durch einen Leerverkauf von potentiell nachgebenden Kursen zu profitieren. Hierfür können Sie eine Limit Sell Order bei 50,50 $ platzieren, mit der Sie eine Shortposition eingehen, wenn dieses Kursniveau erreicht wird.

    Interessant ist dies dann vor allem mit Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis, denn bereits bei 51,60 $ kann die Aktie mit einem Stopploss abgesichert werden. Einem Risiko von 1,10 $ pro geshorteter Aktie steht in diesem Fall bis zum ersten Kursziel bei 43,50 $ ein potentieller Gewinn von 7,00 $ gegenüber, womit dieser Trade äußerst interessant wird, denn die Gewinnchance ist 6 mal höher als das Risiko. Mit anderen Worten, Sie könnten fünf Trades ähnlicher Art verlieren und nur einen Gewinner haben, würden aber über alle Trades immer noch ordentlich Geld verdienen.