• Borussia Dortmund - Kürzel: BVB - ISIN: DE0005493092
    Kursstand: 4,310 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Borussia Dortmund - WKN: 549309 - ISIN: DE0005493092 - Kurs: 4,310 € (XETRA)

Trotz des Heimsiegs gegen den VFB Stuttgart am vergangenen Wochenende und nur einem Punkt Rückstand auf Ligakrösus Bayern München rutscht die BVB-Aktie am Dienstag zeitweise um über 7 % ab. Der Grund für den heftigen Kursrutsch ist die Sorge vor neuen Geisterspielen, zudem wurde Offensivspieler Hazard positiv auf COVID-19 getestet und fällt für das wichtige Champions League Auswärtsspiel am Mittwoch in Lissabon aus.

Aktie rutscht auf neues Jahrestief

Der sportliche Erfolg und der zweite Tabellenplatz der Mannschaft von Trainer Marco Rose spiegelt sich aktuell nicht im Kurs der Aktie wider - diese ist auf bestem Wege in den Bereich des Vorjahrestiefs bei 4,18 EUR.

Diese Marke dürfte auch noch erreicht werden, bevor mit ersten ernsthaften Stabilisierungsversuchen zu rechnen ist.

Fazit: Die Aktie steht hier kurz vor einem Rutsch unter die 4,20er Marke, Entspannung für die Käufer bringt hier erst ein Ausbruch über die 5,00 EUR-Marke. Dieser ist aktuell jedoch nicht in Sicht.