• Borussia Dortmund - Kürzel: BVB - ISIN: DE0005493092
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,25 €

Die BVB-Aktie konnte sich in den vergangenen drei Wochen im Rahmen eines Pullbacks an den zuvor gebrochenen Aufwärtstrend erholen und diesen zwischenzeitlich sogar marginal überwinden. Im Bereich 4,25-4,35 Euro dominieren jedoch aktuell weiterhin die Verkäufer das Bild.

Es gelang weder, das Abwärtsgap vom 06. Oktober zu schließen, noch den zuvor gebrochenen Aufwärtstrend zurückzuerobern: Am EMA200 war bislang Schluss -keine wirklich überzeugende Performance der Bullen.

Aus technischer Sicht ist die Aufwärtsbewegung seit dem Oktobertief im Bereich 3,90 Euro bislang lediglich als Erholung im übergeordneten Abwärtsimpuls einzustufen. Die Aufwärtskorrektur verlief zudem innerhalb einer (bärischen) Keil-Formation. Diese Formation wird an dieser Stelle im Chart in der Regel gen Süden hin aufgelöst.

Die Einschätzung von Mitte Oktober steht daher unverändert: Das mittelfristige Bild bleibt negativ, so lange die Aktie auf Tagesbasis unter der 4,50 Euro Marke notiert.

Erst ein Schlusskurs oberhalb der Marke von 4,50 Euro hellt das charttechnische Bild deutlich auf. Bis dahin dominieren die Abwärtsrisiken, ein erneuter Rücksetzer in den Bereich 3,80 -3,90 Euro ist wahrscheinlich, so lange die 4,50er Marke nicht überboten werden kann.

BORUSSIA-DORTMUND-Nochmal-in-den-Tabellenkeller-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Borussia Dortmund Tageschart