• Borussia Dortmund - Kürzel: BVB - ISIN: DE0005493092
    Börse: XETRA / Kursstand: 7,942 €

Einen illoyalen Mitarbeiter loswerden und dafür auch noch 150 Millionen Euro kassieren - das gibt`s nur im Profifussball. Der Verkauf von Ousmane Dembele an den FC Barcelona für die genannte Summe hat den Borussen einen Reingewinn von über 100 Millionen EUR in die Kassen gespült - vor einem Jahr war der Kicker für "lediglich" 15 Mio. EUR verpflichtet worden.

ANZEIGE

Dies tat auch dem Aktienkurs gut der seit Ende Juli um gut 2 EUR je Aktie oder satte 30 % zulegen konnte.

Wie sieht das Chartbild aus?

Die BVB-Aktie konnte in den vergangenen Wochen stetig zulegen und notiert nunmehr auf dem höchsten Stand seit mehr als 16 Jahren. Kurzfristig ist die Aktie allerdings etwas heiß gelaufen - der Kurs hat sich deutlich vom Aufwärtstrend im Wochenchart entfernt.

Es gibt zwar noch keinerlei Trendwendesignale aber aus technischer Sicht muss hier jederzeit mit dem Einsetzen einer Konsolidierung zurück an den langfristigen Aufwärtstrend gerechnet werden. Oberhalb von 6,50 EUR bleibt das Chartbild jedoch uneingeschränkt bullisch, Rücksetzer Richtung 6,50/80 EUR wären demnach eine technische Kaufgelegenheit.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

BORUSSIA-DORTMUND-Zum-Auftakt-an-die-White-Hart-Lane-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
BVB Aktie Chartanalyse (Tageschart)