Scrollen Sie ein klein wenig nach unten.

ANZEIGE

Der brasilianische Leitindex sollte weiter ansteigen. Es wurden charttechnische Projektionsziele bei 61.561 und 66.000 Punkten angegeben. Beide Marken wurden abgearbeitet. Seit Anfang Februar dieses Jahres hat sich ein bärisches SKS Korrekturmuster entwickelt. Es ist schwierig die Ausdehnung der Korrektur nach unten zu bewerten, ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass im 60.000 Punktebereich starke Unterstützungen (charttechnische Auffangnetze) im Markt liegen, die von ihrer Wertigkeit her eine Korrektur beenden können.

Mit oder ohne Korrektur: Es läßt sich bereits ein weiteres mittelfristiges Ziel nach oben projizieren. Es liegt leicht oberhalb von 80.000 Punkten. Übergeordnet bin ich also auf Basis der technischen Analyse bullisch für den Bovespa. Kurzfristig habe ich keine Meinung.

Anbei der Link zur BM&FBOVESPA :

http://www.bmfbovespa.com.br/en_us/


Die Rally läuft und sie hat noch Potential

17. August 2016 12:12 

Seit Ende Januar dieses Jahres läuft am brasilianischen Aktienmarkt eine Rally. Charttechnisch liegt ein "measuring move" Setup vor, das weiteres Aufwärtspotential ankündigt.

Inklusive eingestreuter Konsolidierungen wird ein weiterer Anstieg bis 61.561 und 66.000 Punkte erwartet. S. Prognosepfeil.

„Das große GodmodeTrader-Handbuch“ geht in die nächste Runde! In Band 2 plaudern gleich sieben Top-Trader aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen bewährte Strategien aus ihrem Handelsalltag. Neben dem klassischen Trading liegt ein weiterer Schwerpunkt auf Investments. Einsteiger wie Profis profitieren gleichermaßen von unserem Handbuch. Überzeugen Sie sich selbst! Die genauen Inhalte und eine Leseprobe finden Sie hier.