BP - Kürzel: BP - ISIN: GB0007980591

    Börse: LSE in Pence / Kursstand: 329,65 Pence

    Rückblick: Es scheint als sei der freie Fall der BP Aktie zunächst unterbrochen, doch ist das Porzellan schon zerschlagen: Mit dem Rückfall unter die Tiefs aus 2003 bei 348,50 Pence wurde ein mittel- bis langfristiges Verkaufsignal ausgelöst.

    Im unten angehängten, langfristigen Monatschart ist der Ausbruch aus der jahrelangen Seitwärtsrange nach unten schön zu erkennen, was ein bärisches Zeichen ist. Aktuell erholt sich die BP Aktie leicht.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig wäre ein Rücklauf bis in den Preisbereich bei 348,50 - 370,00 Pence hinein möglich. Anschließend sollte die Aktie wieder nach unten kippen und weiter in Richtung des Abwärtsziels bei 192,50 - 205,00 Pence zurückfallen.

    Erst oberhalb von 411,50 Pence hellt sich das angeschlagene Chartbild leicht auf, dann wird eine Kurserholung bis 454,01 Pence möglich. Größere Kaufsignale würden sich erst oberhalb von 526,00 Pence ergeben.

    Meldung: Total zeigt Interesse an BP-Geschäftsfeldern

    Paris/ London (BoerseGo.de) - Der französische Ölkonzern Total will die Übernahme der zum Verkauf anstehenden Geschäftsfeldern des britischen Konkurrenten BP prüfen. Der Vorstandschef von Total, Christophe de Margerie, sagte dem Wall Street Journal am Freitag, dass dies ein realistisches Szenario sei. Er wolle aber nicht der erste sein, der aus der Notlage des Konkurrenten einen Vorteil zieht, so de Margerie.

    BP benötigt wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko dringend frisches Kapital. Durch Verkäufe von Beteiligungen und Geschäftsfeldern will das Unternehmen in diesem Jahr zehn Milliarden Dollar erlösen.

    Kursverlauf vom 01.02.1989 bis 02.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)