• Plug Power Inc. - Kürzel: PLUN - ISIN: US72919P2020
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 4,80 $

Hinweise vorab: Einen vergleichenden Artikel zu vier Aktien aus dem Segment der Brennstoffzellen finden Sie hier.

Plug Power entwickelt Brennstoffzellen für industrielle Anwendungen. Aktuell wird der Wert mit einer Marktkapitalisierung von rund 800 Millionen $ an der Nasdaq gehandelt.

Die Aktie ist zweifellos ein "heißes Eisen" mit eingebauter Wette auf eine rosige Zukunft. Betrachten wir die fundamentalen Kennzahlen (aus dem Jahresbericht 2013).

Fundamentale Kennzahlen von Plug Power

  • Jahresumsätze in den letzten drei Jahren (2011 bis 2013) konstant bei rund 27 Millionen $
  • Verlust pro Aktie hat sich in den letzten fünf Jahren von über -3,00 $ auf etwa -0,82 $ verringert
  • Anzahl der Aktien hat sich in den letzten fünf Jahre verfünffacht (durch Verwässerung bzw. Kapitalerhöhungen). Dies erklärt die Reduktion der Verringerung der Verluste. Absolut betrachtet ist die Cash-Burn Rate von rund -30 Millionen $ jährlich auf über -60 Millionen $ im Jahr 2013 angewachsen.
  • Cash Bestand lag Ende März bei rund 174 Millionen $ (2014-Q1-Bericht).

Wer sagt der Markt sei rational? Werfen wir einen Blick auf das Chartbild.

Das mehrjährige Chart mit Wochenkerzen von Plug Power

Die Dynamik des Aktienkurses ist geradezu atemberaubend - selbst mit einer logarithmischen Preisskala gelingt die Darstellung nur halbwegs. Noch vor einem Jahr wurde der Wert mit Kursen um 0,20 $ pro Aktie als Pleite-Kandidat gehandelt. Im Dezember 2013 begann der kometenhafte Aufstieg, der in drei Monaten zu einer Verzwanzigfachung des Kurses führte, bevor das Hoch wieder stark verkauft wurde.

Brennstoffzellen-Wer-traut-sich-an-PLUG-POWER-Chartanalyse-Reinhard-Scholl-GodmodeTrader.de-1
Plug Power Inc - Wochenskerzen

Chartbild mit Tageskerzen von Plug Power

Bei 3,50 bis 3,85 $ liegt eine Unterstützungszone. Sie wurde im Rahmen der Korrektur im Mai erstmalig angelaufen und hatte in den folgenden Wochen gehalten. Die Kursdynamik ist nach wie vor hoch. Zweistellige Kursbewegungen (pro Tag) müssen eingeplant werden.

Kann das letzte lokale Hoch bei 5,25 $ übertroffen werden, so könnte der Kurs auch rasch bis rund 7,00 $ steigen. Andernfalls wäre ein erneuter Test der Unterstützungszone plausibel. Bricht der Kurs nach unten aus, mit Notierungen unter 3,50 $, so sollte mit weiteren deutlichen Verkaufswellen gerechnet werden.

Brennstoffzellen-Wer-traut-sich-an-PLUG-POWER-Chartanalyse-Reinhard-Scholl-GodmodeTrader.de-2
Plug Power - Tageskerzen

Gutes Investieren - wenn auch nur für echte Glücksritter.

Reinhard Scholl

PS:

Das nächste freie, kostenlose SONNTAGS-Webinar mit Reinhard Scholl findet am Sonntag, 6. Juli um 10:00 Uhr statt. Wir besprechen den Zustand der Märkte, den europäischen Banken-Sektor, das Ideen-Depot und einige Wunschwerte live. Melden Sie sich ganz einfach hier an!

Ich lade Sie ganz herzlich ein, auch meinen Experten-Desktop (=ein interaktiver Blog) zu lesen. Hier finden Sie einen Leitfaden zur Nutzung.