• Brenntag AG - Kürzel: BNR - ISIN: DE000A1DAHH0
    Börse: XETRA / Kursstand: 77,400 €

Der Aufwärtstrend der Aktie des Chemiedistributors Brenntag erreichte im April eine mittelfristige Kurszielzone im Bereich von 76,00 EUR und setzte dort zu einem Pullback an das vorherige Verlaufshoch bei 71,40 EUR an. Die Marke wurde Mitte Mai verteidigt und Startpunkt für eine weitere Kaufwelle, die über das damalige Allzeithoch bei 77,08 EUR auf die neue Rekordmarke von 78,60 EUR führte.

Gewinnmitnahmen Fehlanzeige

Seither tendiert der Wert nur knapp unter der Marke in einer kleinen bullischen Dreiecksbewegung seitwärts und könnte damit jederzeit den nächsten Kaufimpuls in Richtung 81,00 EUR starten. Wird diese untergeordnete Zielmarke überschritten, dürfte sich die Rally bis an die 100 %-Projektion der ersten großen Kaufwelle, die von März 2020 bis zum Septemberhoch bei 57,42 EUR reichte, ausdehnen. Diese Marke liegt bei 83,18 EUR.

Rücksetzer unter 77,08 EUR würden den Wert dagegen nur kurz unter Druck setzen und sollten schon vor der 75,00 EUR-Marke wieder auf Käufer treffen. Darunter müsste man allerdings mit dem zweiten Test der Unterstützung bei 71,40 EUR rechnen.

BRENNTAG-Schöne-bullische-Konsolidierung-am-Rekordhoch-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Brenntag Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!