• Broadridge Financial Solutions - WKN: A0MMP1 - ISIN: US11133T1034 - Kurs: 139,805 $ (NYSE)

Die Broadridge-Aktie befindet sich in einem monatelangen Abwärtstrend und hat im bisherigen Verlaufstief am Vortag 132,68 USD erreicht. Hier zog das Papier noch im Tageshandel wieder hoch und führte eine Gegenbewegung durch die aktuell noch läuft. Am heutigen Freitag ist die Aktie direkt mit einem Eröffnungsgap in den Handel gestartet und hat aktuell den Widerstandsbereich und den EMA10 im Bereich von 140/141 USD erreicht. Bisher ist das Papier in Erholungen immer wieder im Bereich leicht über dem EMA10 nach unten abgedreht und hat den übergeordneten Abwärtstrend weiter fortgesetzt. Ob es diesmal wieder so kommt?

Abwärtstrend klar intakt

Die Broadridge-Aktie weist eine starke Abwärtsdynamik auf und könnte nun erneut im Bereich des EMA10 ein Verlaufshoch erreichen und dann am Widerstand um 140/141 USD nach unten abprallen und den übergeordneten Abwärtstrend weiter fortsetzen.

Auf einen erneuten Kursrücklauf deutet auch das heutige Eröffnungsgap bei 136,48 USD hin, welches bei einer Wiederaufnahme des Abwärtstrends geschlossen werden könnte. Gaps werden in der Regel wieder geschlossen und bilden oft Anlaufmarken einer Kursbewegung.

Dem Abwärtstrend folgend sollte das Papier bei einem Abprall am Widerstand bei 140/141 USD auch das Verlaufstief bei 132,68 USD ansteuern und im weiteren Kursverlauf unterschreiten.

Gelingt der Aktie hingegen doch ein Anstieg über den Widerstandsbereich um 140/141 USD und den EMA10, würde ein kurzfristiges Stärkesignal generiert werden und eine Ausdehnung der Erholung bis zunächst 145 USD zu erwarten sein. Darüber könnte dann auch der EMA50 im Bereich von 148,70 USD angesteuert werden. Der EMA50 bildet oft die Anlaufmarke einer Erholung in der Extension.

Fazit: Solange sich die Aktie von Broadridge Financial Solutions unter dem EMA10 bewegt, ist lediglich von einer kurzen Erholung und in der Folge mit einer Fortsetzung des Abwärtstrends zu rechnen. Kann die Aktie hingegen nachhaltig über den EMA10 ansteigen, wäre ein Hochlauf bis 145 USD zu erwarten.