• DE 10Y Bond Yield - Kürzel: GBDEM10J - ISIN:
    Börse: Bonds / Kursstand: 0,312 %
  • Euro-Bund Future - Kürzel: FGBL - ISIN: DE0009652644
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 160,61 €

Am 09. September habe ich meine bis dahin bullische Einschätzung auf neutral umgestellt. Diese Umstellung hat sich als sinnvoll erwiesen. Das Kursgeschehen seit Juni 2016 zeigt eine bärische SKS Trendwendeformation. Der Kopf derselben stellt sich über ein Vierfach-Top dar.

Mittelfristig dürfte der Bund Future tendenziell weiter fallen. Charttechnische Korrekturziele liegen bei 157,87 % und anschließend bis zu 154,18 %.

_

Dementsprechend dürften die Zinsen tendenziell weiter steigen.

BUND-Future-Das-war-es-Brachialer-Bullenmarkt-wird-beendet-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
10y-Rendite Deutschland-l

Wars das jetzt, verglüht wie eine Sternschnuppe?

09. September 2016 19:00 

ANZEIGE

Mario Draghi sei dank. Nicht nur Janet Yellen hörte sich zuletzt in Jackson Hole selbstbewußt "hawkish" an, sondern diesmal durchaus auch Mario Draghi. Es wird nicht mehr nachgelegt. Stattdessen wird ein US Zinsschritt in diesem Jahr immer wahrscheinlicher.

Im Bund Future gab es im Verlauf dieser Woche ein kleines bullisches Fehlsignal. Der Ausbruch über 164,30 % wird wieder verkauft, es liegt ein kleiner Fehlausbruch vor. Ein Fehlausbruch bedeutet nicht immer automatisch direkt ein Verkaufssignal. Es kann gut sein, dass der Kurs des betreffenden Basiswerts erst mehmals in einen Widerstand herumstochern muß, bis der eigentliche Ausbruch gelingt.

Dennoch nehme ich mich mit dieser Kurzbesprechung heute zurück und warte die Signallage erst einmal ab, bis ich wieder eine konkrete Meinung formuliere.

_

Hier nun der Grund, weshalb ich hinsichtlich des Bund Futures ersteinmal den Kopf wie eine Schildkröte einziehe.

Eindeutige Verkaufssignale in US Treasuries und US T-Bonds.

In den USA kristallisiert sich immer klarer eine Zinswende heraus!


BUND Future: Der ist kurz vor dem Vulkanausbruch

02. Juni 2016 19:00 

Anbei der Bund Future im Endloskontrakt: 164,49 %

Seit Februar dieses Jahres hat sich eine steigende Dreieckskorrekturvariante entwickelt. Mit dem heutigen Tag attackiert das Kursgeschehen die obere deckelnde Widerstandslinie bei 164,42 %, der Future steht bereits darüber. Zeitlich und preislich ist der Kurs kurz davor regelkonform nach oben auszubrechen.

Steigt der Bund Future über 164,64 % auf Tagesschlußkursbasis an, generiert dies ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen von 169 % und 172 %.

Aktive Anleger können den Bund Future direkt über den Future oder aber über Knock Out Produkte oder CFDs traden.