• Euro-Bund Future - Kürzel: FGBL - ISIN: DE0009652644
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 151,23 €

Nach der Rückeroberung der 150,30 Prozent am letzten Donnerstag stellten die Bullen die Weichen auf einen Ausbruch über den zentralen Widerstand bei 151,44 Prozent. Diese Marke wurde im gestrigen Handel auch mehrfach überschritten, doch ein nachhaltiger Aufwärtsimpuls setzte trotz des Kaufsignals noch nicht ein. Heute dürfte die Marke einmal mehr im Mittelpunkt stehen.

Ausbruch im zweiten Versuch?

Kann sich der Bund wieder über der 151,44 Prozent-Marke etablieren, käme es zu einem weiteren Angriff auf die 152,00-Marke. Deren Bruch würde das Kaufsignal bestätigen und zu einer Kaufwelle bis 153,01 und 153,53 Prozent führen.

Eine vorherige Korrektur an die 151,00-Marke würde die Chance auf eine Fortsetzung der Kaufwelle der letzten Tage nicht schmälern. Von dort aus könnte problemlos ein weiterer Aufwärtstrend starten. Abgaben unter 151,00 Prozent würde dagegen zu einem Test der Unterstützung bei 150,30 Punkten führen. Hier müssten die Bullen wieder aktiv werden, um einen deutlicheren Rücksetzer bis 149,60 Prozent zu verhindern.

Kursverlauf vom 21.05.2015 bis 12.06.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

BUND-FUTURE-Jetzt-braucht-er-den-nötigen-Schwung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Mehr zur kurz- bis mittelfristigen Entwicklung an den Märkten erfahren Sie in regelmässigen Beiträgen auf meinem Guidants-Desktop. Dort erhalten Sie in meinem Stream auch weitere Updates zu interessanten Aktien, den Edelmetallen und den großen Leitindizes. Meinen Stream können Sie kostenlos mit einem Mausclick abonnieren.