• Euro-Bund Future - Kürzel: FGBL - ISIN: DE0009652644
    Börse: EUREX / Kursstand: 149,77 %

Rückblick: Der Bund Future schlug gestern die von mir erwartete Route ein. Zunächst mussten die Käufer noch einmal etwas Schwung holen es kam zu Verlusten in Richtung der 149,24iger Kursmarke. Diese wurde mit einem Tagestief bei 149,30 Punkten nicht ganz erreicht, womit der Bund insgesamt in seinem bullischen Umfeld blieb. Der Weg für die Bullen in der zweiten Handelshälfte war damit frei und die Kurse brachen nach oben aus der Flaggen-/Dreiecksformation aus. Bis auf 149,79 Punkte stieg der Kurs, bevor eine nächste Konsolidierung einsetzte. Direkt oberhalb der Flagge bewegten sich die Kurse bis zur Schlussglocke um 22 Uhr nur noch seitwärts.

Charttechnischer Ausblick: Die zentrale Unterstützung für die Käufer im Bund Future liegt derzeit bei 149,24 Punkten. Oberhalb dessen ist der Aufwärtstrend in diesem auch auf Tagesebene vollkommen intakt, so dass weitere Gewinne in Richtung 150 und 150,25 Punkte folgen können. Sollte der Bund im ersten Handelsteil direkt nach oben hin ausbrechen, wäre in der zweiten Handelshälfte eine Korrekturphase zu erwarten. Müssen die Käufer hingegen zunächst wieder einmal Luft holen, sollten die Ziele erst am Nachmittag in Angriff genommen werden.

Zu größeren Verkaufssignalen kommt es aktuell erst bei einem Rückfall unter 149,20 Punkten. Dies könnte den Bund in eine größere Korrektur drücken, was für heute jedoch nicht erwartet wird.

BUND-FUTURE-Tagesausblick-Der-Bulle-regiert-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Bund Future H

Viel Erfolg

Rene Berteit

Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader.de