• Euro-Bund Future - Kürzel: FGBL - ISIN: DE0009652644
    Börse: EUREX / Kursstand: 141,92 %

Darstellung: nichtadjustierter Endloskontrakt

Rückblick: Der Bund Future befindet sich in einer dynamischen Kaufwelle, die am vergangenen Freitag nicht direkt fortgesetzt werden konnte. Vielmehr mussten die Bullen den Kursgewinn vom Tag zuvor verdauen und so konsolidierte der Bund leicht abwärts. Im Laufe des Handelstages kam es dabei zum Test der Unterstützungszone bei 141,82 – 141,74 Punkten, die per Tagesschluss, wenn auch nur knapp, gehalten werden konnte.

Charttechnischer Ausblick: Ausgehend von dieser Supportzone zeigen sich heute früh zu Wochenbeginn wieder die Käufer. Dies ist durchaus wichtig, wollen die Bullen eine „ausgedehntere“ Korrektur verhindern. Dafür sollten die Kurse nicht mehr unter 141,74 Punkte zurückfallen, sondern oberhalb dessen einen Angriff auf das bisherige Hoch bei 142,31 Punkten starten.

Das Szenario einer Korrektur auch im Tageschart sollte jedoch nicht zu weit weggeschoben werden. Die Rally im Bund ist sehr gut gelaufen und trieb den Markt in einen überkauften Bereich. Bestätigend wäre ein Rückfall unter 141,74 Punkte, mit dem dann weitere Kursverluste bis auf 141,43 – 141,22 Punkte folgen könnten.

Viel Erfolg

Rene Berteit

Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader.de

Kursverlauf vom 24.10.2013 bis 04.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Bund-Future-Tagesausblick-Käufer-müssen-Druck-machen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Bund Future H