• Euro-Bund Future - Kürzel: FGBL - ISIN: DE0009652644
    Börse: EUREX / Kursstand: 140,22 %

Darstellung: nichtadjustierter Endloskontrakt

Rückblick: Die Käufer im Bund Future haben es gestern nicht geschafft, das Montagstief bei 140,22 Punkten zu verteidigen. Nach der leicht schwächeren Eröffnung fielen die Kurse noch am Morgen unter dieses zurück. Damit aktivierten die Bären das Korrekturszenario, nachdem die Kurse in den Tagen zuvor dynamisch zulegen konnten. Größerer Abwärtsdruck war gestern aber nicht auszumachen.

Charttechnischer Ausblick: Auch wenn der Bund heute relativ freundlich in den Tag starten konnte, um auch kurzfristig wieder in den Käufermarkt zurückzukehren, müssten die Kurse nachhaltig über ca. 140,40 Punkte ausbrechen. Wenn dies gelänge, könnte die Korrektur bereits wieder beendet sein und eine Kaufwelle bis auf 140,66 und später 140,95-141,15 Punkte wäre möglich.

Auf der anderen Seite aber scheint das Abwärtspotential derzeit auch noch nicht riesig zu sein. Die Abwärtsbewegung seit Montag stellt schließlich bisher „nur“ eine Korrektur dar. Solche Phasen verlaufen eher schleppend. Unterhalb von 140,08 Punkten könnte es so kurzfristig zu Abgaben bis auf 139,86 – 139,71 Punkten kommen.

Viel Erfolg

Rene Berteit

Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader.de

Kursverlauf vom 24.09.2013 bis 02.10.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Bund-Future-Tagesausblick-Korrektur-ist-angelaufen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1