Anbei ein kurzes Update der unlängst veröffentlichten Analyse. Wie erwartet, fiel der BUND bis 133 Punkte und prallt dort seit gestern nach oben ab. Jetzt wird entscheidend sein, ob sie die 133er Unterstützung halten können. Wenn nicht, dürfte es einen Knall geben. Mit Knall meine ich eine starke mittelfristige, also mehrmonatige Korrektur.

    BUND Future : 135,07

    Kursverlauf seit Mai dieses Jahres (! Kerze = 1 Tag)

    http://img.godmode-trader.de/charts/3/2011/12/ziob136.gif

    Kopie der vorhergehenden charttechnischen Kommentierung

    BUND Future - Achtung! - Wird das ein CRASH ?!
    24. November 2011 17:12

    Im Großen und Ganzen läuft der deutsche Rentenmarkt seitens der großen mittel- und langfristigen Trends ähnlich wie das US Pendant. Was sich jetzt aber seit einigen Wochen abspielt, sollte zu denken geben. Seit September besteht die Gefahr der Ausbildung einer bärischen Trendwende. Die Konturen eines Spidertops sind in Entstehung; und mit Spidertops ist nicht zu spaßen. Der Trendwendeprozess in Euro-Dollar im jahr 2008 verlief nach dem gleichen Muster. Das Spidertop kündigte in dem Pair einen crashartigen Kursverfall an.

    Bund Future - ISIN: DE0009652644

    Börse: Eurex / Kursstand: 135,16 Punkte

    Maßgeblicher richtungweisender Future für den deutschen Rentenmarkt im adjustierten Endloskontrakt

    Bei 133 Punkten liegt eine starke Unterstützung im Markt. Bis 133 Punkte läßt sich der BUND noch leerverkaufen. Bei 133 Punkten ist der Rentenfuture ein Trading Buy. Bei 133 Punkten bietet sich der temporäre Kauf an mit unbedingter Stoplossabsicherung unter 133 Punkten. Geht der Future nämlich merklich unter 133 Punkte, generiert dies ein mittelfristiges Verkaufssignal.

    Übrigens liegt bei 129 Punkten die nächste sehr starke Unterstützung. Wie Sie sehen, arbeiten wir gerade an der neuen Nomenklatur der Chartprognose-Erstellung. Der gestrichelte blaue Prognosepfeil sagt aus, dass aus heutiger Sicht nicht sicher ist, ob der BUND tatsächlich bis "dorthin" fallen kann/wird. Der direkt durchgezogene blaue Prognosepfeil ausgehend von 129 Punkten nach oben zeigt an, dass sofern die 129er Marke erreicht wird, mit erhöhter Wahrscheinlichkeit steigende Kursnotierungen zu erwarten sind.

    Harald Weygand bei Facebook : http://www.facebook.com/harald.weygand

    Weygands Tradingblog : http://www.godmode-trader.de/blog/weygand/

    Herzlichst,
    Ihr Harald Weygand - Head of Trading bei GodmodeTrader.de

    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag/Chart 1: Kursverlauf seit Juni 2011 (1 Kerze = 1 Tag)
    Chart 2: Kursverlauf seit 2004 (Übersichtsdarstellung)

    http://img.godmode-trader.de/charts/3/2011/11/ziob107.gif