• BYD Co. Ltd. - Kürzel: BY6 - ISIN: CNE100000296
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 20,220 €

Nach ein paar schwierigen Wochen zog das Kaufinteresse in der BYD-Aktie gestern stark an. Gute Absatzzahlen aus China und ein starkes charttechnisches Umfeld sorgten in BYD für Kursgewinne von 11,50 % (Mitbewerber Tesla legte sogar um 20 % zu). Nach den Verlusten der letzten Wochen weckt dies neue Hoffnung. Mit der im Januar/Februar einsetzenden Konsolidierung und anschließenden Verkaufswelle schien der Hype im E-Mobilitätssektor vorerst vorbei zu sein. Angesichts der aufgelaufenen Performance seit vergangenem März konnte dies aber nicht überraschen. Man kann es Anlegern nach Gewinnen von mehr als 600 % einfach nicht verübeln, wenn sie Kasse machen. Immerhin steigt mit der Rendite im Depot auch die Bewertung eines Unternehmens an.

Die gestern veröffentlichten Absatzzahlen aus China Monat Februar, eine fortgeschrittene Korrektur und die Nähe zu einem mittelfristigen Unterstützungsbereich lassen sich als treibende Kräfte hinter den gestrigen Kursgewinnen in BYD und im gesamten Sektor ausmachen. Im frühen Mittwochshandel gibt der Aktienkurs jedoch leicht nach. Mit Blick auf die kommenden Wochen halte ich ungeachtet dessen weiterhin an der Möglichkeit fest, im großen Supportbereich um 18 EUR eine Erholung zu starten, wobei um 24 EUR ein erstes Widerstand zu finden ist. Mittelfristig könnte der Bullenmarkt wie schon am Montag skizziert (siehe hier) mit einem neuen Allzeithoch bei und oberhalb von 30 EUR fortgesetzt werden.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

BYD-Aktie-ist-wieder-heiß-begehrt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
BYD Co. Ltd.