• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 45,420 €

Ein starkes Comeback feierten die Käufer in der Cancom-Aktie im November. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Aktie in einem seit Ende Mai laufenden Abwärtstrend und markierte dort ein Tief bei 32,98 EUR. Zusammen mit dem Gesamtmarkt stieg aber auch die Cancom-Aktie spürbar an. In der damit verbundenen V-Umkehr wurde die mittelfristige Abwärtstrendlinie überwunden, bevor die Aktie in eine bullische Konsolidierung auf hohem Niveau überging. Hier bildet sich eine Flaggenformation aus.

Kurz vor dem Jahreswechsel hielten sich die Käufer in der Cancom-Aktie zwar zurück, die Ausgangsbasis ist jedoch weiterhin bullisch. Um weiter voran zu kommen muss der Widerstandsbereich ab 46,40 EUR überwunden werden. Sollte uns dies gelingen, könnte der Kurs in den folgenden Tagen weiter auf 52 EUR und sogar darüber hinaus ansteigen. Der nächste Widerstandsbereich wäre dann ab ca. 56,65 EUR zu finden. Ob dieser Ausbruch jetzt sofort gelingt, ist noch nicht entschieden. Sollte der Aktienkurs unter 42,50 EUR zurückfallen, könnte es jedoch zu einer Korrekturausdehnung auf unter 40 EUR kommen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

CANCOM-Anleger-sind-bereit-für-die-nächste-Kaufwelle-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

CANCOM-Anleger-sind-bereit-für-die-nächste-Kaufwelle-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2