• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 51,100 €

Die Aktie des Anbieters von IT-Infrastruktur Cancom befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese Bewegung startete nach einem Allzeittief bei 0,62 EUR im Oktober 2008. Am 07. Mai 2018 markierte der Wert ein Hoch bei 52,60 EUR. Anschließend kam es zu einem scharfen Rücksetzer auf 27,25 EUR.

Nach diesem Tief aus dem Januar 2019 drehte der Wert aber wieder nach oben. Am 26. Juli kletterte er erstmals über den Widerstand bei 52,60 EUR. Am 30. August 2019 kam es zu einem erneuten Anstieg darüber. Einen Tag später wurde das aktuelle Allzeithoch bei 56,60 EUR ausgebildet. Danach kam es aber noch einmal zu einem Rücksetzer auf 45,90 EUR und damit in die Nähe des EMA 200 bzw. des 38,2 % Retracements der Rally ab Januar 2019. Dort drehte die Cancom-Aktie wieder nach oben und brach am 05. November 2019 über den EMA 50 und den kurzfristigen Abwärtstrend nach oben aus. In den letzten Tagen etablierte sie sich übe diesem Bereich. Heute unternimmt der Wert einen Versuch, sich nach oben abzusetzen.

Anmerkung: Die Cancom-Aktie befindet sich im mittelfristigen Depot unseres neuen redaktionellen Angebots Guidants PROmax. Alle Informationen über dieses Angebot können sie hier nachlesen. Wie bei all unseren kostenpflichtigen Angeboten gilt: Sie können das Angebot 14 Tage lang kostenlos testen.

Wie könnte sich die Cancom-Aktie in den nächsten Tagen entwickeln?

Die Cancom-Aktie befindet sich in einer guten Ausgangslage. Der Aktienkurs könnte in den nächsten Tagen und Wochen weiter zulegen. Ein Anstieg an das Allzeithoch bei 56,60 EUR ist durchaus möglich. Im Falle eines Ausbruchs auf ein neues Allzeithoch ergäbe sich sogar Potenzial in Richtung 63,48 EUR. Sollte der Wert allerdings unter 48,95 EUR und damit in den gebrochenen Aufwärtstrend zurückfallen, könnte es zumindest kurzfristig für die Bullen kritisch werden.

Zusätzlich lesenswert:

FRESENIUS MEDICAL CARE - Das war es zunächst einmal

VOLKSWAGEN zieht durch

TALANX - Kursabschlag nach Zahlen

CANCOM-Da-geht-noch-was-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Cancom