• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,020 €

Am 02. September 2019 markierte die Cancom-Aktie ein Hoch bei 56,80 EUR. Im Februar 2020 kam es zu einem ersten Ausbruchsversuch über dieses Hoch. Dieser misslang allerdings. Die Aktie wurde daraufhin auf ein Tief bei 31,20 EUR abverkauft.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Von diesem Rückschlag erholte sich der Wert wieder vollständig. Am 02. Juni kam es zu einem erneuten Ausbruchsversuch über 56,80 EUR. In der Spitze kletterte die Aktie auf das aktuelle Allzeithoch bei 59,05 EUR. Aber auch dieser Versuch misslang. Seitdem befindet sich der Aktienkurs wieder in einer Abwärtsbewegung. Am Freitag kam es zum Bruch der Unterstützung bei 45,90 EUR. Dieser Rückfall zeigt direkt Wirkung. Inzwischen notierte die Aktie im Tief bei 42,62 EUR. amit setzt der Wert heute auf einer potenziellen unteren Begrenzung der Abwärtsbewegung seit Juni auf.

Erholung möglich?

Ausgehend von dieser unteren Begrenzung kann es kurzfristig zu einer kleinen Erholung in Richtung 45,90 EUR kommen. Dort sollte der Wert aber wieder nach unten drehen und in Richtung des log. 61,8 % Retracements der Aufwärtsbewegung ab März 2020 bei 39,81 EUR abfallen. Erst ein Ausbruch über 45,90 EUR würde das Chartbild wieder stabilisieren.

Zusätzlich lesenswert:

CATERPILLAR - Kann diese Hürde doch noch fallen?

DEUTSCHE POST - Gewinne mitnehmen schadet nicht

WALT DISNEY - Abwärtstrend unter Beschuss

CANCOM-Das-kann-den-Bullen-nicht-gefallen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Cancom