• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 39,700 €

Trotz des starken Kursanstiegs im gestrigen Handel ist aus charttechnischer Sich noch Vorsicht geboten. Denn bislang ist die Erholung lediglich als technische Gegenbewegung und bärischer Rücklauf an die Triggerlinie des aktiven Doppeltops zu werten. Die mittelfristige Topformation könnte das Kursgeschehen weiter belasten.

Ausgehend vom zentralen Kreuzwiderstand bei 40,70 - 42,30 EUR könnte es zunächst zu Kursrücksetzern kommen. Fällt das Papier wieder unter 37,20 per Tagesschluss zurück, wären Abgaben bis 33,40 - 34,00 EUR kommen.

Oberhalb von 43,00 EUR hellt sich das Chartbild wieder leicht auf. Größere Kaufsignale entstehen aber erst bei einem Kursanstieg über 44,80 EUR. Dann könnte das Allzeithoch bei 52,60 EUR wieder angesteuert werden.

CANCOM-Erholung-zum-Ausstieg-nutzen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
CANCOM SE Aktie