• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,860 €

Nach der jüngsten Betrachtung ("CANCOM - Dieses Level muss halten!") konnte sich die Aktie erwartungsgemäß stabilisieren, kam aber nicht über den EMA200 im Tageschart hinaus.

Wie ist die aktuelle Chartlage einzustufen?

Einsteigerwissen: Tradingrange

Tradingrange - oder auch Seitwärtsspanne - bezeichnet einen trendlosen Markt innerhalb einer definierten Unterstützung auf der Unter-, und einem definierten Widerstand auf der Oberseite.

Nach dem erneuten Scheitern der Aktie im Bereich des EMA200 rückt nun sofort wieder die Unterseite der jüngsten Handelsspanne im Bereich 42,58 EUR in den Fokus der Händler. Dieses Level könnte zunächst erneut antizyklisch orientierte Händler auf dem Plan anrufen.

Aktuell können weder Bullen noch Bären nachhaltige Akzente setzen. Innerhalb der Handelsspanne47,37 EUR auf der Oberseite und 42,58 EUR auf der Unterseite befindet sich die Aktie in einer intakten Seitwärtsspanne. Hier bringt erst ein nachhaltiger Ausbruch per Tagesschluss aus der genannten Spanne neue nachhaltige Bewegungsimpulse.

Die Ausbruchsrichtung ist aktuell völlig offen, für neue Positionen sollte daher ein prozyklischer ein Ausbruch abgewartet werden.

CANCOM-Es-fehlen-nachhaltige-Impulse-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Cancom Aktie (Chartanalyse Tageschart)

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren