• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 44,920 €

Cancom erzielte im ersten Quartal 2019 einen Konzernumsatz von 370,0 Mio. EUR. Er lag damit um 20,2 % über dem Vorjahresquartal. Das EBIDTA (bereinigt) zog um 18,8 % auf 27,8 Mio. EUR an. Das Annual Recurring Revenue erreichte im Monat März 139,5 Mio. EUR, was einen Anstieg um 38,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Cancom befindet sich seit einem Tief bei 27,28 EUR vom 03. Januar 2018 in einer starken Aufwärtsbewegung. Die Aktie durchbrach dabei am 05. April 2019 den wichtigen Widerstand bei 42,27 EUR. Anschließend kletterte der Wert auf ein Hoch bei 46,50 EUR. Dort setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie des Anbieters von IT-Infrastruktur fiel daraufhin auf die Marke bei 42,27 EUR zurück. Diese Marke hatte ich zuletzt mehrfach als potenzielle Kaufmarke bezeichnet, zuerst im Check vom 24. April 2019. Tatsächlich drehte Cancom dort auch wieder nach oben. Heute reagiert sie vorbörslich stark auf die Zahlen und legt 3 ½% zu. Damit steigt sie an das bisherige Rallyhoch an.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Das Chartbild der Cancom-Aktie ist bullisch. Eine weitere Kaufwelle bis an das Allzeithoch bei 52,60 EUR ist weiterhin möglich. Dabei ist es relativ egal, ob der Ausbruch über 46,50 EUR sofort oder erst in ein paar Tagen gelingt. Erst ein Tagesschlusskurs unter 42,278 EUR würde dem Chartbild einige Kratzer zufügen.

CANCOM-Neues-Rallyhoch-nach-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Cancom