• CANCOM SE - Kürzel: COK - ISIN: DE0005419105
    Börse: XETRA / Kursstand: 55,900 €

Ausgehend von einem Allzeithoch bei 57,10 EUR brach die Aktie des IT-Dienstleisters Cancom im Frühjahr im Rahmen des allgemeinen Abverkaufs bis 31,20 EUR ein. Direkt im Anschluss wurde der Abverkauf aber wieder gekontert und schon Mitte Mai das Rekordhoch angelaufen. Die bisherige Krönung erfolgte am 02. Juni mit dem Bruch der Marke und einem Anstieg auf 59,05 EUR. Damit erreichte der Wert auch eine obere, langfristige Triggerlinie, von der er aber zunächst zurücksetzte.

Diese ist jetzt auch einer der Widerstände, der sich der Wert jetzt nach der Verteidigung des 38,2 %-Retracements bei 48,40 EUR und der kleinen Rally der letzten Tage gegenübersieht. Im Grunde verläuft die Widerstandszone jetzt beginnend bei 57,10 EUR bis knapp über 60,00 EUR.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!

Weiterer Rallyschub für Ausbruch notwendig

Es bräuchte also einen erheblichen Kurssprung, der dem Wert mittelfristig jedoch durchaus zuzutrauen ist. Oberhalb von 61,00 EUR lägen dann die nächsten Ziele bei 65,50 EUR und 67,00 EUR. Auf Sicht einiger Wochen könnte die Aktie bis 71,00 EUR klettern.

Sollte der Wert vorher an der Widerstandszone nach unten abdrehen und unter 53,00 EUR zurücksetzen, wäre ein weiterer Test des Unterstützungsbereiches von 48,40 bis 49,30 EUR zu erwarten, ehe der nächste Ausbruchsversuch starten kann.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

CANCOM-Starke-Rally-vs-starke-Hürden-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
CANCOM Chartanalyse (Tageschart)