Nach der Auflösung der Anfang Dezember skizzierten Dreiecksformation bei Carl Zeiss Meditec brachte die Aktie den avisierten impulsiven Aufwärtsschub. Das genannte Kursziel auf der Oberseite wurde locker abgearbeitet in den vergangenen Tagen. Wie ist die aktuelle Chartsituation einzustufen?

Aktie klettert auf neues Allzeithoch

Nach dem abermaligen neuen Allzeithoch heute läuft die Aktie nun langsam aber sicher heiß. Hier ist in den kommenden Handelstagen mit Gewinnmitnahmen und dem Beginn einer Konsolidierungsphase zu rechnen.

So lange sich diese avisierte technische Korrektur oberhalb des jüngsten Ausbruchslevels bei 125 EUR abspielt, bleiben Rücksetzer tendenziell kaufenswert.

Erst darunter wären die charttechnischen Ampeln wieder auf gelb beziehungsweise rot.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

CARL-ZEISS-MEDITEC-Aktie-klettert-auf-neues-Allzeithoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Carl Zeiss Meditec Aktie (Chartanalyse Tageschart)