Der langfristige Aufwärtstrend der Aktie von Carl Zeiss Meditec wurde eigentlich nur durch den Coronacrash im Vorjahr wirklich sichtbar unterbrochen. Doch seither kehrte auch direkt wieder die alte Aufwärtsdynamik in den Wert zurück und schob diesen in einer Art Fibonacci-Projektions-Treppe von einem Hoch zum nächsten.

Aktuell erreicht die Aktie dabei schon das 76,4 %-Projektionsniveau der langfristigen, Ende 2008 begonnenen Rallyphase bei 155,33 EUR (im Chart in orange). Zusammen mit der Projektion der ersten Kaufwelle von Mitte März des letzten Jahres (im Chart blau), das schon die Hochs im Oktober und Februar antizipierte, bildet sich ein Ziel- und Widerstandscluster, den die Aktie jetzt überwinden kann:

CARL-ZEISS-MEDITEC-An-langfrister-Zielzone-angekommen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Carl Zeiss Meditec Chartanalyse (Wochenchart)

Aufwärtstrend hat noch Potenzial

Bei einem Schlusskurs über 156,00 EUR wären die Kursziele überschritten und damit im Umkehrschluss aufgezeigt, dass der Aufwärtstrend der Aktie weiter Bestand hat und das Potenzial noch nicht ausgereizt ist. Das nächste Ziel auf der Oberseite läge dann bei 162,00 bis 164,00 EUR. Kurz davor könnte die obere Begrenzung eines sich abzeichnenden Trendkanals den Ansturm der Bullen etwas einbremsen.

Sollte die Aktie später auch über 164,00 EUR ansteigen, läge das nächste markante Zielgebiet erst wieder im Bereich von 171,50 EUR.

Mehr zum Thema "Kursziele ermitteln mit der Fibonacci-Methode" können Sie auch in der gleichnahmigen, siebenteiligen Know-how-Serie nachlesen.

Solide Unterstützungszone bei 140,50 bis 142,00 EUR

Abgaben unter das letzte Zwischentief bei 147,05 EUR würden dagegen eine leichte Korrektur einleiten, die aber schon bei 142,00 EUR wieder auf Käufer treffen sollte. Erst darunter wäre bei Abgaben unter das Zwischenhoch bei 140,50 EUR und die dort verlaufende Aufwärtstrendlinie mit einer stärkeren Gegenbewegung bis 135,10 und 130,00 EUR zu rechnen.

Charttechnisches Fazit: Oberhalb von 147,05 EUR ist jederzeit mit einem Ausbruch über 156,00 EUR zu rechnen, der die Aktie von Carl Zeiss Meditec in den nächsten Tagen weiter bis rund 163,00 EUR antreiben kann.

CARL-ZEISS-MEDITEC-An-langfrister-Zielzone-angekommen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2
Carl Zeiss Meditec Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!