Carl Zeiss Meditec erzielt in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 einen Umsatz von 714,9 Mio. EUR (VJ: 667,2 Mio. EUR), ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 102,5 Mio. EUR (VJ: 110,4 Mio. EUR), eine EBIT-Marge von 14,3 % (VJ: 16,5 %) und ein Konzernergebnis von 65,0 Mio. EUR (VJ: 58,9 Mio. EUR). Keine Prognose für 2020.

Quelle: Guidants News

Die Aktie von Carl Zeiss Meditec startete nach einem Allzeittief bei 2,93 EUR aus dem August 2001 zu einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese Bewegung wurde mehrmals beschleunigt und führte im Januar 2020 zu einem Allzeithoch bei 122,10 EUR. Anschließend geriet der Wert stark unter Druck und fiel auf ein Tief bei 67,70 EUR. Mit diesem Tief notierte die Aktie kurzzeitig unter dem Aufwärtstrend seit August 2015 und dem EMA 200 (Wochenbasis), aber zu einem Wochenschlusskurs darunter kam es nicht. Anschließend erholte sich der Wert stark und kletterte an den EMA 50 (Wochenbasis). Diese EMA, der aktuell bei 95,84 EUR liegt, erwies sich in den letzten vier Wochen als zu hohe Hürde. Allerdings wurde in der letzten Woche ein leichter Abpraller an dieser Hürde stark gekauft.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt abonnieren!

In den ersten Minuten des vorbörslichen Handels reagiert die Aktie kaum auf die aktuellen Zahlen. Sie notiert minimal im negativen Bereich.

Neuer Aufwärtsschub?

Gelingt der Aktie von Carl Zeiss Meditec ein Wochenschlusskurs über dem EMA 50, dann könnte es zu einer weiteren Rally kommen. Gewinne bis ca. 110,90 EUR oder sogar an das Allzeithoch wären dann möglich. Sollte der Wert allerdings unter das Tief aus der letzten Woche bei 85,95 EUR abfallen, könnte es zu einem Rückfall auf das Jahrestief bei 67,70 EUR kommen.

Zusätzlich lesenswert:

SMI - Konsolidierung mit Vorteilen auf Verkäuferseite

WIRECARD - Befreiungsschlag?

CARL-ZEISS-MEDITEC-Ausbruch-nach-den-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Carl Zeiss Meditec - Aktie