• Carl Zeiss Meditec AG - Kürzel: AFX - ISIN: DE0005313704
    Kursstand: 125,750 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Carl Zeiss Meditec AG - WKN: 531370 - ISIN: DE0005313704 - Kurs: 125,750 € (XETRA)

Wie gerufen kam es bei der Aktie des ophthalmologischen Geräte- und Linsenherstellers aus Jena zu positiven Neuigkeiten in den letzten Wochen. Neben erfreulichen Zahlen und einer Fortsetzung des Wachstumskurses zeigten sich auch Analysten erfreut und sprachen ihre Kaufempfehlung für Carl Zeiss aus:

HSBC stuft Carl Zeiss Meditec von Hold auf Buy hoch.

Quelle: Guidants News

Alles in allem unterstützen diese fundamental positiven Nachrichten den aktuell so dringend benötigten Aufwind in der Aktie. Doch vor allem die technische Seite trägt hierzu ihren Teil bei.

Clustersupport bringt die Käufer zurück

Wie im Wochenchart ersichtlich, sorgt vor allem der Support bei 105 EUR sowie der EMA200 für ein verstärktes Kaufinteresse. Dank diesem Rebound könnte nun wieder sogar mehr Potenzial auf der Oberseite freigeschaltet werden.

Kursziel 150 EUR?!

Als nächstes Kursziel liegt nun der Kreuzwiderstand bei 132,25 - 135,10 EUR im Chart. Erreichen die Papiere diese Barriere, dürfte der nächste Richtungsentscheid gefällt werden. Bleibt das Aufwärtsmomentum bestehen und diese Hürde kann gebrochen werden, dürfte die Aktie auf mittelfristiger Basis Richtung 150 EUR anziehen.

Doch vorerst sollten im Sinne einer solchen Aufwärtsbewegung überhaupt erst Rückschläge ausbleiben. Würde dieser Fall dennoch eintreten und Gewinnmitnahmen würden sch bis unter 115,85 EUR erstrecken, so müsste gezwungenermaßen ein erneuter Rücksetzer auf ≈105 EUR eingeplant werden.


Fazit: Die Carl-Zeiss-Aktie dreht wieder ein und vollzieht eine Erholungsbewegung. Das nächste bedeutsame Kursziel liegt in diesem Zusammenhang bei rund 135 EUR.



Weiterer interessanter Artikel:

PINDUODUO - Versuch Nr.2

Der GodmodeNewsletter: Mehr als 41.900 zufriedene Leser – gehören auch Sie dazu! Jetzt kostenlos abonnieren