Carl Zeiss Meditec - WKN: 531370 - ISIN: DE0005313704

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,79 Euro

    Rückblick: In der Carl Zeiss Meditec Aktie zeigt sich seit Ende 2008 ein intakter mittelfristiger Aufwärtstrend, in dem die Kurse bis auf ein bisheriges Hoch bei 15,99 Euro klettern konnten. Dabei kam es zuletzt in der Aktie zu einer ausgedehnteren und auch volatilen Konsolidierungsphase. Vor allem der Bereich um 15,14 Euro machte den Käufern dabei zu schaffen und mehrfach prallten die Kurse hier nach unten hin ab.

    Genau dieser Widerstand konnte in den letzten Tagen aber nach oben durchbrochen und damit nicht nur ein kurzfristiges Kaufsignal generiert werden, sondern übergeordnet auch der Käufermarkt erneut bestätigt werden. Mit diesem sollten die grundlegenden Chancen weiter auf der Longseite liegen und Kursverluste wären in diesem Zusammenhang zunächst nur als Korrekturen zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie von Carl Zeiss Meditec sollte auch in den kommenden Wochen weiter nach oben tendieren, wobei mittelfristig durchaus Kursgewinne bis hin zu 19,10 Euro locken. Zwischenzeitliche Korrekturen sollten auf dem Weg dahin jedoch eingeplant werden.

    Im Idealfall aber fällt der Kurs auch im Rahmen einer solchen nun nicht mehr nachhaltig unter 14,89 Euro zurück. Ein solch tiefes eintauchen in die alte Konsolidierungsformation könnte weiteres Verkaufsinteresse wecken und Kursverluste bis auf 14,14 Euro ermöglichen.

    Kursverlauf vom 06.09.2010 bis 20.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert