Carl Zeiss Meditec - WKN: 531370 - ISIN: DE0005313704

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 13,62 Euro

    Rückblick: Die seit dem Dezember-Tief des Jahres 2008, bei 7,33 Euro gestartete Aufwärtsbewegung der Carl-Zeiss-Meditech Aktie, befindet sich derzeit in einer wahrlich grenzwertigen Situation.

    Die mit diesem Anstieg einhergehende Aufwärtstrendlinie steht aktuell jedoch klar auf der Kippe und auch die Abwärtsdynamik der letzten Wochen lässt wenig Freude aus Bullensicht zu. Seit dem Juni-Hoch bei 16,69 Euro befindet sich die Aktie somit in einer stetigen Abwertung und deutet noch nicht auf eine Bodenbildung hin.

    Charttechnischer Ausblick: Trotz möglicher Gegenbewegungen ist eine weitere Kursabschwächung der Aktie das derzeit wahrscheinlichste Szenario. Unterhalb von 13,18 Euro wären daher weitere Rücksetzer bis rund 12,15 und dem folgend 10,93 Euro zu erwarten, bevor unterhalb von 10,93 Euro auf Wochenschlusskursbasis eine Korrektur bis in den einstelligen Bereich kaum mehr zu vermeiden sein sollte.

    Kann sich die Aktie hingegen wieder deutlich stabilisieren, wäre mitsamt einer Rückkehr über das Niveau von 15,18 Euro eine Beendigung der seit Juni gestarteten Korrekturbewegung möglich. Weiteres Kaufinteresse könnte die Aktie in der Konsequenz bis zum Juni-Hoch von 16,69 Euro und überdies bis zum Niveau von 18,97 Euro aus dem Jahr 2007 befördern.

    Hinweis in eigener Sache: Ende September startet eine Roadshow mit IG-Markets. Nähere Informationen über die Städte etc. erfahren Sie hier!

    Kursverlauf vom 03.11.2006 bis 05.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.