• Carrefour S.A. - Kürzel: CAR - ISIN: FR0000120172
    Börse: XETRA / Kursstand: 15,725 €

Die französische Carrefour Group ist ein international tätiger Einzelhandelskonzern, der sich auf die Vermarktung und den Vertrieb von Lebensmitteln und ergänzenden Produkten spezialisiert hat. Derzeit betreut das Unternehmen fast 10.000 Filialen mit unterschiedlichem Sortiment und beliefert auch Unternehmen wie Restaurants oder Caterer, wobei die Geschäfte seit 2015 eher bescheiden laufen dürften. Zumindest setzte zu diesem Zeitpunkt in der Aktie ein großer Bärenmarkt ein, in dem die Kurse von über 33 EUR bis auf ein aktuelles Tief bei 12,95 EUR zurückfielen. Damit war die Aktie so günstig wie zuletzt 2012 und wie auch damals konnte dieses Preisniveau im vergangenen Sommer für eine Stabilisierung genutzt werden.

ANZEIGE

Die angesprochene Stabilisierung in der Carrefour-Aktie ist bereits relativ weit fortgeschritten. Das erste Standbein wurde vom vergangenen Sommer bis in den November hinein ausgebildet. Die anschließend bei 17,85 EUR einsetzende Korrektur führte zwar noch einmal zu Kursverlusten auf 14,25 EUR, hier kommt es aktuell jedoch zu einem erneuten Richtungswechsel. Der Ausbruch über 15,30 EUR in dieser Woche hinterlässt ein bullisches Signal, mit dem jetzt das zweite Standbein der großen Trendumkehr ausgebildet werden könnte. Wird dieser Traum war, dürften in den nächsten Wochen Kursgewinne auf 18 EUR und langfristig auch deutlich darüber hinaus folgen.

Im Zuge dieses bullischen Szenarios müssen zwischenzeitliche Korrekturen natürlich eingeplant werden. Kurzfristige Unterstützungen haben die Käufer bei 15,30 und 15,00 EUR. Darunter würden erste Fragezeichen aufkommen. Spätestens unterhalb von 14,25 EUR nimmt das Risiko eines Tests von 12,95 EUR zu.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

CARREFOUR-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Carrefour Aktie