• CECONOMY AG - Kürzel: MEO - ISIN: DE0007257503
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,060 €

Ceconomy hat sich seit Ende Januar stark erholt. Damals notierte die Aktie im Tief bei 2,92 EUR. Das im Check vom 08. Februar erstmals avisierte Erholungsziel bei 6,92 EUR erreichte die Aktie aber nicht ganz. Immerhin kletterte sie bis 02. Mai auf ein Hoch bei 6,16 EUR.

WERBUNG

In den letzten Wochen gab der Aktienkurs wieder nach. Am Donnerstag kam es zu einem Rücksetzer auf das 38,2 % Retracement der Rally seit 02. Januar 2019. Dieses Retracement liegt bei 4,93 EUR. Am Freitag eröffnete Ceconomy zwar knapp darunter, drehte aber im Tagesverlauf nach oben und bildete eine lange weiße Tageskerze aus.

Damit ergibt sich eine erste Chance auf eine Fortsetzung der Rally seit Januar 2018. Gelingt eine solche Fortsetzung dann wäre ein Anstieg bis ca. 6,16 EUR oder sogar doch bis 6,92 EUR möglich. Sollte der Wert allerdings per Tagesschlusskurs unter 4,93 EUR abfallen, müsste mit Abgaben an das 61,8 % Retracement bei 4,16 EUR gerechnet werden.

Wie könnte man als aktiver Trader vorgehen?

Man könnte eine Longposition zum aktuellen Kurs (5,06 EUR) eingehen. Eine Absicherung böte sich etwa 3 % unter dem Tief vom Freitag, das bei 4,86 EUR liegt, an. Damit ergäbe sich ein SL bei 4,71 EUR.

Die Chance läge damit bei 1,10 EUR, das Risiko bei 0,35 EUR. Das ergäbe ein CRV von 3,14. Um mit Trades mit einem CRV von 3,14 den Break Even Punkt vor Kosten zu erreichen, bräuchte man eine Trefferquote von 24,15 %. Zusätzlich gäbe es bei diesem Trade noch die Chance auf eine Ausdehnung der Rally in Richtung 6,92 EUR.

CECONOMY-Erste-Chance-für-die-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Ceconomy-Aktie