• CECONOMY AG - Kürzel: MEO - ISIN: DE0007257503
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,484 €

Vor dem Wochenende scheinen die Käufer in Ceconomy Vollgas geben zu wollen. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen führt das Unternehmen die Gewinnerliste im MDax mit einem Plus von 2,79 % an. Damit setzt sich der Kurs weiter vom jüngsten Zwischentief bei 8,07 EUR nach oben ab und es eröffnet sich die Chance auf ein Doppeltief. Die entscheidende Herausforderung für dieses bullische Umkehrmuster wartet jedoch noch im Widerstandsbereich bei 8,85 EUR. Unschwer zu erkennen ist, dass sich den Bullen dort ein Bollwerk von Widerständen entgegenstellt. Erst wenn dieses überwunden werden kann, würde sich erstmals seit Monaten wieder Optimismus breitmachen können. In der nächsten Stufe der beginnenden Stabilisierung wären dann Gewinne auf 9,80-10,00 EUR möglich.

Alternativ zu diesem bullischen Szenario kommt es im Bereich von 9 EUR nicht nur zu kurzfristigen Korrekturen, sondern zu einer Wiederaufnahme des Abwärtstrends. In einem solchen Fall müsste mit neuen Tiefs gerechnet werden. Das bisherige Allzeittief läge als mögliches Ziel bei 7,48 EUR gar nicht so weit weg.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

CECONOMY-Feiern-die-Bullen-ein-Comeback-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
CECONOMY AG Aktie