• CECONOMY AG - Kürzel: MEO - ISIN: DE0007257503
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,551 €

Das Fazit der jüngsten (Pfeil türkis im Tageschart unten) Betrachtung vom 18. Oktober ("CECONOMY - Nach Abstufungen heftig unter Druck") lautete wie folgt: "Mit dem aktuellen Abwärtsmomentum im Rücken sollten die Bären in den kommenden Handelstagen keine größeren Probleme haben, den genannten Kurszielbereich auf der Unterseite ("Bereich 4,00 bis 4,25 EUR") abzuarbeiten. Der genannte Bereich muss aber noch nicht das "Ende der Fahnenstange" sein auf der Unterseite. Das vorherige Monatstief vom 3. Oktober bei 4,62 EUR fungiert nun kurzfristig als Widerstand auf der Oberseite, der nun idealerweise nicht mehr überboten werden sollte."

Nach der Analyse erholte sich die Aktie des Mutterkonzerns von Media Markt und Saturn in den Bereich des angesprochenen Widerstands um 4,62 EUR. Hier scheint aber erst einmal Feierabend für die Käufer zu sein: Seit zwei Wochen geht es nicht mehr weiter gen Norden.

Damit steigt nun erneut die Wahrscheinlichkeit einer erneuten dynamischen Verkaufswelle in den Bereich 3,75 bis 4,00 EUR. Erst ein Tagesschlusskurs oberhalb des EMA50 im Tageschart bei aktuell 4,76 EUR entspannt die prekäre Chartsituation für die Bullen wieder ein wenig, bis dahin dominieren die Abwärtsrisiken.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

CECONOMY-Vorsicht-Rutschgefahr-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Ceconomy Aktie (Chartanalyse Tageschart)