• Celgene Corp. - Kürzel: CG3 - ISIN: US1510201049
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 82,440 $
  • Erstellungs-Datum der Charts/der Analyse: 07.07.2018  - Eine ausgiebige fundamentale Betrachtung der analysierten Werte fand nicht statt, dies ist eine Technische Analyse. Kurs: 82,44 $.
  • Bei Celgene Corp. handelt es sich um einen ehemaligen (und zum Teil noch heutigen) so genannten "Analysten-Liebling". Ehrlich gesagt konnte ich aus charttechnischer Sicht die Hülle und Fülle an Kaufempfehlungen, die auch noch bei Kursen von ca. 120-140,00 $ für diese Aktie über die Ticker liefen, nicht wirklich nachvollziehen und war stets skeptisch, da die charttechnischen Strukturen nicht zu gefallen wussten.
  • Das wirkt aktuell etwas anders, denn gegen Ende der Woche konnte die Aktie ein paar charttechnisch interessante Entwicklungen machen, die ihr -zumindest temporär- eher bullische Optionen gestatten.
  • Auf Tages-Basis deckelte seit 24. Mai diesen Jahres die 80 $-Marke den Kurs für etliche Wochen, jeder Versuch, diesen Deckel zu sprengen scheiterte. Seit letztem Donnerstag konnte der Kurs sich aber nach oben absetzen und den Deckel somit zu einer Unterstützung umformen.
  • Die Dynamik der daraus resultierenden Käufe führte zu weiteren technisch bullisch zu interpretierenden Dingen. So wurde mit der kleinen Ausbruchs-Bewegung nun am Freitag sogar der vertikale Abwärtstrend seit Januar 2018 nach oben attackiert und, wenn auch nur minimal, sogar nach oben verlassen.
  • Aber auch in den mittelfristigen Strukturen tat sich etwas: Ende September/Anfang Oktober 2017 begann die Aktie rapide zu fallen, dieser Kursverfall beschleunigte sich vehement, nachdem im Wochen-Chart bald darauf EMA10 und SMA20 bärisch kreuzten und der EMA10 nach unten verlassen wurde (mithin ein recht verlässliches Zeichen für ein vollzogenes Trend-Ende bzw. einen Trend-Bruch).
  • Erstmals seit Oktober 2017 konnte die Aktie diesen Freitag im Wochen-Chart nun wieder oberhalb EMA10 schließen, seit Mitte Dezember scheiterte hier zuvor jeder Versuch dieser Art.
  • Oberhalb 74,13 $ und 76,28 $ darf die Aktie nun in Richtung 85,00 $ und später ca. 95,00 $ tendieren, darunter drohen weitere Abgaben an ca. 66,66 $. Sobald der Kurs sich oberhalb der 85 $-Marke etablieren und halten kann, würde auch der Wochen-SMA20 überwunden und (analog zu damals im Oktober 2017, s. o.) könnte hier dann diesmal ein bullisches Triggern von EMA10 durch SMA20 begleitend erfolgen.
  • Deutlich höhere Kursziele als ca. 95-99,00 $ lassen sich in diesem noch jungen Stadium der Kurserholung nicht festmachen, schafft es die Aktie jedoch zurück in den dreistelligen Bereich, so ist es legitim anzunehmen, dass seit kurzem ein Rücklauf auf die komplette Bewegung seit dem 02.10.2017 eingesetzt hat, was sogar mittelfristige Kursziele in den Bereichen von je ca. 104,50 und 113,00 $ möglich machen könnte.
  • Am 26.07.2018 steht die nächste Veröffentlichung von Quartalszahlen an.

Michael Borgmann, Technischer Analyst und Journalist bei der Börse Go AG - Ich wünsche allen Lesern ein entspanntes Wochenende!

CELGENE-CORP-Seit-dieser-Woche-ist-einiges-anders-Chartanalyse-Michael-Borgmann-GodmodeTrader.de-1
Celgene Corp. daily
CELGENE-CORP-Seit-dieser-Woche-ist-einiges-anders-Chartanalyse-Michael-Borgmann-GodmodeTrader.de-2
Celgene Corp.