Centrotherm Photovoltaics - WKN: A0JMMN - ISIN: DE000A0JMMN2

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 32,45 Euro

    Rückblick: Ende Mai 2010 fiel die Aktie von Centrotherm kurzzeitig unter die Unterstützungszone bei 25,11 - 23,99 Euro ab. Zu einem Wochenschlusskurs darunter kam es aber nicht. Die Aktie startete vielmehr zu einer kurzen, aber kräftigen Rally auf ein Hoch bei 35,95 Euro.

    Diese Rally wurde zuletzt auskonsolidiert. Es kam also zu einer Atempause in der Aufwärtsbewegung. Dabei näherte sich die Aktie dem 50% Retracement bei 29,64 Euro stark an. Knapp darüber stabilisierte sich der Kursverlauf in den letzten 3 Wochen wieder. Zu Beginn der laufenden Woche kommt es zu einem Anstieg über den kurzfristigen Abwärtstrend bei 32,04 Euro und damit auch zu einem Anstieg über die exp. GDL 50 bei 32,16 Euro. Damit deutet sich das Ende der Konsolidierung der letzten Wochen an.

    Charttechnischer Ausblick: Sollte die Aktie von Centrotherm tatsächlich per Wochenschlusskurs über 32,16 Euro ausbrechen, dann wäre eine Rally gen 35,95 und ca. 43,40 Euro möglich. Dieser Ausbruch wäre also ein neues Kaufsignal in der Rally seit Mai 2010.

    Scheitert die Aktie allerdings doch an dem Widerstandsbereich zwischen 32,16 und 32,04 Euro müsste mit einer erneuten Verkaufssignal in Richtung 25,11 - 23,99 Euro gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 12.10.207 bis 11.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting