Cewe Color - WKN: 540390 - ISIN: DE0005403901

    Börse: Xetra in Euro/ Kursstand: 26,23 Euro

    Rückblick: Im Oktober 2008 fiel die Aktie von Cewe Color fast auf das Tief aus dem Februar 2002 bei 10,25 Euro zurück. Knapp darüber drehte der Wert stark nach oben. Und zog bis August 2009 auf ein Hoch bei 27,75 Euro an.

    Dieses Hoch durchbrach die Aktie Mitte März. Allerdings gelang es ihr nicht wirklich, sich darüber zu etablieren. In der Spitze zog der Wert zwar auf 30,02 Euro an, aber aktuell notiert er wieder unter dem Hoch aus dem August 2009.

    In der vorletzten Woche testete der Wert die beiden exp. GDL 50 und 200 bei aktuell 24,22 und 24,35 Euro. Diese beiden GDL´S gaben dem Wert Halt, aber die Bullen brachten nicht die Kraft auf, die Aktie wieder über 27,75 Euro zu führen.

    Weitere wichtige Unterstützungen liegen aktuell bei 23,04 und bei 21,72 Euro. Bei 32,72 Euro verläuft der Abwärtstrend seit dem Allzeithoch.

    Charttechnischer Ausblick: Ein erneuter Ausbruch über 27,75 Euro auf Wochenschlusskursbasis sollte eine Rallye bis etwa 32,72 Euro und damit an den Abwärtstrend seit August 2005 einleiten. Ein solcher Ausbruch wäre also ein charttechnisches Kaufsignal.

    Sollte die Aktie allerdings unter 21,72 Euro per Tagesschlusskurs abfallen, droht ein Rückfall gen 18,15 Euro.

    Meldung: CeWe Color steigert Ergebnis

    Oldenburg (BoerseGo.de) - Der Fotodienstleister CeWe Color konnte im ersten Quartal 2010 sein Ergebnis steigern. Unter dem Strich verbesserte sich das Nettoergebnis von minus 16,7 Millionen Euro auf minus 8,2 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das Vorsteuerergebnis stieg von minus 15,5 Millionen Euro auf minus 8,3 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte von minus 4,9 Millionen Euro auf minus 3,5 Millionen Euro gesteigert werden. Die Umsatzerlöse erhöhten sich um 2,9 Prozent auf 84,0 Millionen Euro.

    Im ersten Quartal weisen Fotofinisher laut Unternehmensangaben häufig negative Ergebnisse aus. Der Jahresgewinn wird laut CeWe Color in der Urlaubssaison (drittes Quartal) und zunehmend im Weihnachtsgeschäft (viertes Quartal) erzielt. Zum jetzt verzeichneten Ergebnisanstieg haben sowohl operative Verbesserungen als auch der Wegfall der Restrukturierungsaufwendungen nach dem Abschluss der Umstellung auf die Digitaltechnik beigetragen. CeWeColor bekräftigte sein Ergebnisziel für 2010 und erwartet weiterhin eine Verdoppelung des Ergebnisses je Aktie.

    Kursverlauf vom 04.05.2007 bis 18.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting