Nach der jüngsten Betrachtung von Mitte März ("CEWE - Aktie klettert auf Allzeithoch am Vormittag") sollte die Aktie nach dem neuen Allzeithoch in eine technische Korrekturbewegung Richtung115 EUR übergehen. Dies trat so ein- und zwar relativ zügig.

Wie ist die aktuelle Chartlage der Aktie einzustufen?

Innerhalb von nur wenigen Handelstagen verlor die Aktie über 10 % an Wert, auch die genannte Ausbruchsunterstützung bei 115 EUR wurde intraday kurzzeitig unterboten - erst knapp oberhalb des viel beachteten EMA50 im Tageschart konnte sich der Wert wieder stabilisieren.

So lange dieses Tief nun nicht wieder unterboten wird haben die Bullen alle Chancen für eine Trendfortsetzung gen Norden.

Sie wollen erfolgreich mit Kryptowährungen handeln? Dann brauchen Sie dringen professionelle Unterstützung! Sascha Huber ist einer der profiliertesten Krypto-Experten Deutschlands und hat Tipps für Einsteiger und Profis. Jetzt Krypto Trader 14 Tage kostenlos testen

CEWE-Rücksetzer-wird-gekauft-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Cewe Aktie Chartanalyse Tageschart