• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 10.640,24 Pkt

Heute verfallen um 13 Uhr die Futures und Optionen auf Indizes und um 17.30 Uhr folgen noch die Optionen auf Aktien. Eine allgemeine Aussage ist, dass es am und nach den großen Verfallstagen nach unten geht. Im Chart sehen Sie mit Pfeilen die jeweiligen Verfallstage aus dem Jahr 2014 /15 markiert. Es ging im letzten Jahr nach jeden Verfall nach unten. Beim letzten Verfall im September kam es ab 8 Uhr zu einer Abwärtsbewegung. In Summe fiel der DAX an diesem Tag um die 360 Punkte nach unten. An den Folgetagen ging es bis zu den Tiefs aus August um 9300 Punkte nach unten. Dies entspricht einen Abschlag von fast 9 % ab dem Verfallstag 8 Uhr. Damit ist der Septemberverfall fast genauso gelaufen wie im Jahr 2014 wo es einen Abschlag von 15 % gab. Scrollen Sie etwas zurück um sich die markierten Verfallstage anzusehen.
Scrollen Sie im Artikel bis ganz nach unten um direkt auf die letzten Analysen der Verfallstage zum kommen.

Beim Verfall im Dezember 2014 fiel es eigentlich nur an dem Freitag und in den kommenden Tagen konnte sich der DAX wieder erholen. Zum Jahreswechsel gab es dann nochmal eine Abwärtsbewegung und ab 7.1.2015 kam es zu einer starken Rally vo fast 3000 Punkten.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1
Verfall-DAX

Im folgenden habe ich nochmal die letzten Verfallstage im 5min Chart eingefügt.

Verfall September 2015
Bei dem Verfall ging es ab Eröffnung nach unten und nachdem Verfall um 13 Uhr noch weiter runter. In Summe fiel der DAX um ca. 360 Punkte.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-2

Verfall Juni 2015
Der Juni passt zu 100 % in die Statistik, dass es nachdem Verfall nach unten geht. Ab Punkt 13 Uhr fiel der DAX um ca.250 Punkte nach unten.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-2

Verfall März 2015
Wie man sieht ging es an dem Tag nicht wirklich nach unten. Erst am folgenden Montag verlor der DAX um die 220 Punkte von 12050 Punkt aus gesehen.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-2

Verfall Dezember 2014
An diesem Tag ging es bis zum Verfall und danach in der Spitze um ca. 220 Punkte nach unten. Mit den US Börsen konnte sich der DAX wieder etwas erholen.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-3

Verfall September 2014
An dem Tag markierte der DAX ein Hoch bei 9896 Punkten um dann bis auf 8350 Punkte zu fallen. Im Tageschart sehr gut zu sehen.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-4

Der Verfall im Juni 2014 verlief ähnlich wie im März 2014. Dort begann erst ab 17 Uhr eine Abwärtsbewegung.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-5

Der Verfall war sehr ruhig. Es ging nochmal an die 9400 Punkte und erst mit dem Verfall der Optionen ab 17.30Uhr ging es nach unten.
Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-6

Im Dezember 2013 ging es nachdem Verfall sogar tendenziell nach oben.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-7

Im September 2013 ging es nachdem Verfall im FDAX um ca. 60 Punkte nach unten.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-8

Auch beim Verfall vom Juni 2013 ging es ab 13 Uhr um ca. 200 Punkte nach unten.

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-9

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei den Tradingentscheidungen und einen besinnlichebn 4. Advent

Ihr Heiko Behrendt - Leiter des Ausbildung & Tradingservice Highspeed Daytrader

Das Musterdepot nähert sich nun wieder seinem Allzeithoch und im Highspeed Daytrader können wir auf ein rfolgreiches Jahr zurück blicken. Ich denke das meine Teilnehmer viel über das Trading gelernt haben und in Summe positiv das Jahr abgeschlossen haben.
In 2016 wird es zu Beginn Ausbildung im 1min Trading geben, welches wir dann in der Praxis anwenden werden. Sollten Sie ebenfalls Interesse haben, dann schauen Sie in meinen Serive vorbei: Highspeed Daytrader

Chartgalerie-zum-3-fachen-Verfall-Hexensabbat-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1