Checkpoint - Kürzel: CHKP - ISIN: US1628251035

    Börse: NASDAQ in USD / Kursstand: 51,42 $

    Rückblick: Seit dem Krisentief 2008 bei 16,00 $ konnte die Aktie des Netzwerksicherheitsanbieters Checkpoint ihren Kurs fast vervierfachen. Die Rückschläge im Gesamtmarkt steckte sie in diesem Jahr gut weg, schwenkte allerdings in eine Seitwärtsbewegung, die bei 61,58 $ zu einem Doppeltop führte.

    Diese Entwicklung verschärft sich nun zu einer Wendeformation. Heute wurde im schwachen Marktumfeld für Technologiewerte der 200-Tage-Durchschnitt unterschritten, während der Kurs an einer fallenden Trendlinie abgeprallt ist. Nun steht zu befürchten, dass auch der langfristige Aufwärtstrend gebrochen wird, wenn der Kurs bei 52,00 $ unter der stützenden Trendlinie schließt.

    Charttechnischer Ausblick: Fällt der Kurs von Checkpoint weiter, so ist die Aktie akut gefährdet. Bei 48,70 $ liegt eine frühere Unterstützung, an der sich das Tief vom August orientiert hat. Fällt der Kurs darunter, so würde sich bei 47,30 $ noch eine Hilfslinie anbieten. Die Formation eines Doppeltops mit erheblich größerem Rückschlagspotential wäre in diesem Fall jedoch komplettiert.

    Kann der Kurs noch drehen und über 55,40 $ steigen, so hätte die steigende Trendlinie gehalten und die untergeordnete Abwärtsbewegung hätte zudem ein Ende. Dann läge bei 58,00 $ das nächste Ziel, bevor darüber das Jahreshoch bei 61,58 $ angepeilt werden kann.

    Kursverlauf vom 24.06.2010 bis 21.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.