• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 113,900 €

Dieser deutschen Chemie-Aktie gelang im Herbst 2020 das Kunststück, trotz einer für ihre Verhältnisse gewaltigen Rallyphase nochmal eine Kaufwelle draufzusatteln und damit eine wichtige langfristige Hürde aus dem Weg zu räumen. In der Folge stieg der Wert auf ein neues Mehrjahreshoch, ehe eine scharfe Gegenbewegung einsetzte. Diese ist immer noch nicht ausgestanden und weiteres Abwärtspotenzial auf der Unterseite gegeben. Nach dieser Korrektur könnte die Aktie ihre Rally aber wieder aufnehmen und letztlich weiter deutlich ausbauen.

WACKER CHEMIE - Pullback an ehemalige Kursbarriere

Langfristig betrachtet befand sich die Aktie von Wacker Chemie bis zum Corona-Crash in einem übergeordneten Abwärtstrend. Der Kurseinbruch im März auf 50,04 EUR war jedoch das finale Kapitel dieser Verkaufswelle. Mit dem Anstieg über das 2020er-Hoch bei 76,16 EUR wurde die Baisse unterbrochen und mit dem Ausbruch über das Hoch von Anfang 2019 bei 97,83 EUR beendet.

Seit dem Hoch bei 131,62 EUR läuft jetzt die Korrektur dieser massiven Rally, die unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie und bis an die frühere Widerstandsmarke bei 97,83 EUR führen dürfte.

Auf der Basis des kurzfristigen Verlaufs seit dem Hoch wäre aber auch eine Korrektur bis 89,94 EUR technisch möglich (100 % Ausdehnung der ersten Abwärtsbewegung von 131,62 bis 102,60 EUR, im Chart in blau), ohne dass eine erfolgreiche Fortsetzung der Aufwärtstrendphase gefährdet wäre. Dies wäre aktuell erst bei Kursen unter 88,00 EUR der Fall.

Übergeordnete Kursziele bei 145,o0 und 152,00 EUR

Ausgehend von einem erfolgreichen Pullback an das alte Hoch oder im sehr bullischen Fall eines direkten Wiederanstiegs über den Widerstand bei 119,05 EUR, könnte sich die Rally zunächst bis 131,62 EUR fortsetzen. Oberhalb der Marke wäre das nächste Kaufsignal aktiv und mit mittelfristigen Zugewinnen bis 145,00 und darüber an das Kursziel bei 152,00 EUR und den Widerstand bei 156,10 EUR zu rechnen.

Chemie-Aktie-vor-großem-bullischen-Rücklauf-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie Chartanalyse (Wochenchart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!