• Chevron Corp. - Kürzel: CHV - ISIN: US1667641005
    Börse: NYSE / Kursstand: 124,64 $

Aktuelle Meldung zu Chevron: Preis- und Förderrückgang drücken auf Gewinn von Chevron.

Gleich zu Jahresbeginn erhielten die Investoren der Chevron-Aktie eine kalte Dusche. Der Kurs setze innerhalb eines Monats um über 10 % zurück. Für einen Mineralölkonzern durchaus eine starke Bewegung. Doch auch die Erholung hatte es in sich. Sie verlief zunächst etwas weniger dynamisch, bevor im April von einer Unterstützung bei rund 116,00 %$ ausgehend die zweite Stufe der Rally gezündet wurde.

Die Käuferdominanz hat auch ausgereicht, um eine neues Jahreshoch bei 127,27 $ zu markieren.

Jetzt wird es kurzfristig schwierig. Das Kerzenmuster zeigt deutlich einen Shooting Star am 29. April, der auch in den folgenden Tagen bestätigt wurde. Das Hoch wurde im Tagesverlauf wieder komplett abverkauft. Der Kaufdruck ist also verpufft. Der Börsen-Bär ist aufgewacht.

Rücksetzer an die kurzfristige Aufwärtstrendlinie sind daher einzuplanen, aber noch in Ordnung aus Sicht der Bullen. Bei Kursen darunter würde die Unterstützung bei 116,00 $ wieder in den Mittelpunkt rücken.

Gelingt hingegen ein neues Jahreshoch zum Schlusskurs, so wäre dies die Bestätigung für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

CHEVRON-Aufholjäger-finden-den-Bären-Chartanalyse-Reinhard-Scholl-GodmodeTrader.de-1
Chevron

Finden Sie hier eine vergleichende Analyse der drei Mineralölkonzerne ExxonMobil, Chevron und ConocoPhillips.