• Chevron Corp. - Kürzel: CHV - ISIN: US1667641005
    Börse: NYSE / Kursstand: 113,140 $

Mitte September kämpfte die Chevron-Aktie um die 125,00 USD-Marke. Mit dem Unterschreiten der 120,00 USD-Marke wurde ein Verkaufssignal aktiviert. Anschließend testete der Wert die Unterstützung bei 110,00 USD. Um einen größeren Rücklauf zu starten, sollte diese Supportzone in den kommenden Tagen nicht nachhaltig unterschritten werden.

Ein weiteres Tief einplanen

WERBUNG

Ein nochmaliges Abrutschen auf die 110,00 USD-Marke sollte man in den nächsten Tagen einkalkulieren. Daher sollte man den Stopp nicht zu eng an dieses Kursniveau legen. Es würde durchaus Sinn machen einen Stopp auf Tagesschlusskursbasis bei 108,49 USD zu wählen, falls intraday in den kommenden Tagen ein Ausverkauf stattfinden sollte.

Alternativ könnte man auch erst nach einer bullischen Kerzenformation an der 110,00 USD-Marke einsteigen, dann würde der Stopp direkt am noch auszubildenden Tief liegen.

Das Erholungspotential läge in den nächsten Tagen bei rund 120,00 USD.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


CHEVRON-Erfolgt-eine-Gegenbewegung-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Chevron Corp.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage