Kursliste der als ADR an US Börsen gelisteten chinesischen Internetaktien.

Shanghai Composite und der hier dargestellte CSI300 werden hochgezogen. Seit 03. Februar darf in China nicht leerverkauft werden. Wenn man bedenkt, dass chinesische Privatanleger mehrheitlich den Handel am chinesischen Aktienmarkt bestimmen, ist diese Erholung nicht wirklich nachvollziehbar. Angesichts der Unruhe und Angst vor Ort wegen der WuhanCoronavirus (2019-nCoV) Infektionswelle ist es unwahrscheinlich, dass Anleger in dieser Stimmungslage kaufen. Eher das Gegenteil wäre nachvollziehbar.

Hintergrund für den Anstieg dürfte die Geldpolitik der chinesischen Zentralbank (PBoC) sein, die den Markt in dem Kurskorridor hält.

Die ADRs in den USA werden allerdings von internationalen Anlegern gehandelt. Insofern muss auch angenommen werden, dass sie die Zeit nach der Epidemie einpreisen.

Die neue Guidantsversion ist seit heute online. MEGA: Weiterlesen